> Zurück

Herren Kleinfeld - 2. Spieltag

Huser Matthias 14.10.2014

Ohne unseren langjährigen Stammgoalie machten wir uns in den frühen Morgenstunden auf den Weg in die Klosterstadt Einsiedeln.

Im ersten Spiel gegen Satus Kriens machten wir vieles "richtig", nur das mit dem Tore schiessen verlief in der ersten Halbzeit etwas harzig. Der Torhüter der Krienser hielt stark, und das eine oder andere Mal rettete auch die Torumrandung. Schlussendlich reichte es aber doch zu einem klaren 8:4-Sieg für die Kägiswiler Haie.

Highlights des Spiels: Ersatzgoalie als Penaltykiller, Boxplay-Tor.

 

Im zweiten Spiel gegen Wolhusen starteten die Haie, wie sie das Einschiessen beendet hatten; langsam und unkonzentriert. So erstaunte es nicht, dass die Haie schon bald in Rückstand gerieten. Man liess dem Gegner zu viel Raum, was dieser mit wuchtigen Distanz-Schüssen und schnellem Passspiel auszunutzen wusste.

Ohne wirkliche Chance auf den Sieg verloren die Haie das zweite Spiel mit 3:7.