> Zurück

Herren KF; Gewonnen... an Erfahrung

Delvento Olivier 29.10.2017

Die dritte Meisterschafts Runde zog das Herren KF Team nach Rotkreuz. Im ersten Spiel spielten die Sharks gegen UH Vallemaggia Cavergno. Die erste Halbzeit begann mit einer Führung für das Tessiner Team, welches diese ausbauen konnte. Die Sharks konnten nachziehen und die Führung verkleinern. Leider mussten die Sharks mehrere Zwei-Minuten Strafen einbüssen, welche zu mehreren Überzahl Situationen für die Tessiner führten. Diese konnten diese Strafen ausnutzen und so die Führung vergrössern.

In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich wie in der Ersten, die Sharks konnten aufholen, aber kassierten erneut Zwei-Minuten Strafen. Die Tessiner liessen sich diese Chancen nicht nehmen und konnten diese Überzahl-Situationen verwerten.

So kommt es zu einem Sieg für das Tessiner Team. Endresultat: 11:6

Einige Zwei Minuten Strafen und fehlende Abschlüsse auf der Seite der Sharks trugen auch zu diesem Schlussresultat bei.

 

 

Das zweite Spiel bestritten die Sharks gegen die Astros aus Rotkreuz. Man hat das erste Spiel abgehackt und der Fokus liegt nun im letzen Spiel des heutigen Spieltages. Das Spiel war in der ersten Halbzeit sehr ausgeglichen beide Teams kamen zu Abschlüssen und verwerteten einige dieser Abschlüsse. So endete die erste Halbzeit mit einem Gleichstand.

In der zweiten Hälfte nahmen die Astros an Spieltempo zu und die Sharks konnten in manchen Angriffen nicht mehr mithalten, woraufhin es Tore für die Seite der Astros gab, welche ihre Führung auch gleich ausbauten. Die Sharks konnten sich fangen und aufholen jedoch kam dies zu spät. Auch der fantastische Penalty seitens A. Von Atzigen konnte an dem Schlussresultat wenig ändern. Die Astros konnten das Spiel mit 12:5 für sich entscheiden.

 

So geht der dritte Spieltag mit zwei Niederlagen zu Ende.

Abhacken und nach vorne schauen, noch ist einiges möglich in der noch jungen Saison- wir dürfen gespannt sein.