> Zurück

Saisonstart Herren KF

Huser Matthias 20.09.2015

Gut gelaunt und dank Pascals Geburtstags-Brunch bestens gestärkt machte sich das Team (zum ersten Mal mit zwei Torhütern) auf den Weg an den ersten Spieltag der Saison. Ziel der Reise war das Muotathal.

Gleich im ersten Spiel mussten die Haie aus Kägiswil gegen ein Tessiner Team ran. Die Sharks waren den Herren aus Gordola läuferisch zwar überlegen, schafften es aber dennoch nicht, die Überlegenheit in Tore umzumünzen. Kombiniert mit Defiziten im Verteidungsspiel kam es, dass die Kägiswiler mit einer Niederlage (3:5) und der Erkenntnis in die Saison starteten, dass ihnen die Tessiner Spielweise nach wie vor nicht sonderlich liegt.

 

Im zweiten Spiel des Tages kam es zum Unterwaldner-Derby gegen Buochs. Dieser Gegner mit Offensive-Drang liegt den Sharks weit besser als das langsame Spiel der Tessiner. Die Haie powerten drauf los und erzielten endlich auch die entscheidenden Tore. Zwischendurch vergass man etwas die solide Verteidungsarbeit, weshalb es zur Pause "nur" einen Zweitore-Vorsprung (7:5) zu vermelden gab. Mit einem Wahnsinns-Volleytor von Andi von Atzigen war das erste "Stängeli" der Saison komplett und die Weichen zum ersten Saisonsieg gestellt. Zu guter Letzt stand es 11:8 für die Obwaldner.