> Zurück

Siegreiecher Sonntag für die B-Juniorinnen

Pleisch Leandra 24.09.2017
Wir trafen uns um 8:15 in Alpnach am Bahnhof und fuhren dann Richtung Urdorf. Das erste Spiel hatten wir gegen Einhorn Hünenberg, unsere gefährlichsten Gegnerinnen. Nach vielen Niederlagen war unser höchstes Ziel Hünenberg zu schlagen.  Nach dem Anpfiff ging es nicht lange, da schoss Romina ein Goal  und darauf hin folgten noch weitere.. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang es jedoch auch den Gegnerinnen ein Goal zu erzielen. Darum stand es nach den ersten 20 Minuten 4:1.
 
In der zweiten Hälfte hatten wir noch ein Ziel : Kuchen. Kurz vor Schluss schoss Svenja das Kuchengoal. Das Endresultat war 11:1. Auf dieses Highligt gab es ein freudiges Siegestänzchen.
 
Um 12:40 wurde dann der 2. Match gegen Eintracht Beromünster gestartet. In der ersten Halbzeit wurde  sehr hektisch gespielt, jedoch schossen wir trotzdem 4 Goals. Jedoch machten wir einen Wechselfehler und wir erhielten eine 2 Minuten Strafe und so konnte Beromünster ihr erstes Goal erzielen.
 
In der zweiten Halbzeit gelang uns das  Spiel ein wenig zu beruhigen, jedoch konnten wir unsere Chancen nicht ausnutzen und somit flog der Ball nicht so oft ins Goal. Beromünster gelang es dann doch noch zwei weitere Goals zu schiessen. Daraufhin war der Ehrgeiz gross und wir wollten unbedingt Siegen. Trotz den vielen Pfostenschüssen war das Ergebnis gut. Schlussendlich gewannen wir mit 8:3.